Unterschätzte Symptome

Parkinson – Sexualität ein Tabu?

Parkinson und Beziehungen Nicht nur dem Patienten selbst, sondern auch Menschen aus dem sozialen Umfeld wie Familie, Freunde und Bekannte sind häufig vom Krankheitsverlauf betroffen. Vor allem werden Lebenspartner durch die Diagnose auf eine besondere Probe gestellt. Erkrankte sind mit immer drastischer werdenden Symptomen wie Zittern, Muskelsteifheit und Gang- sowie Gleichgewichtsstörungen oft überfordert. Viele Partner […]

Parkinson und Sex

Verminderte sexuelle Funktion, Hypersexualität und andere sexuelle Auswirkungen der Parkinson-Krankheit Als ob Sie nicht schon genug zu tun hätten. Wenn es um die Parkinson-Krankheit (PD) geht, ist eine verminderte sexuelle Funktion praktisch unvermeidlich. Von mangelndem sexuellen Verlangen über geringe Libido bis hin zu Schwierigkeiten mit der Orgasmusfunktion kann diese chronische, fortschreitende, neurologische Krankheit Ihre Sexualität […]

Schmerzen bei Parkinson

Fast die Hälfte aller Parkinson-Patienten klagt über Schmerzen, die als ziehend, brennend, krampfartig oder rheumatisch beschrieben werden. Außerdem können Parkinson-Patienten auch Sensibilitätsstörungen erfahren, die oft als Brennen oder „Ameisenlaufen“, als Taubheits- oder Kältegefühl, meist im Bereich der unteren Extremitäten empfunden werden. Die Schmerzen können sowohl in der Frühphase der Erkrankung als auch in jedem späteren Stadium auftreten. […]

Herz-Kreislaufprobleme bei Parkinson

Bei Parkinson-Patienten kommt es oft zu einer Störung der Blutdruckregulation. Häufige Probleme sind dabei Blutdruckschwankungen mit hohen Werten im Liegen und niedrigen Werten im Stehen. Stehen Parkinson-Patienten nach längerem Liegen oder Sitzen auf, kann es zudem zu einem plötzlichen Blutdruckabfall kommen (orthostatische Hypotonie) – die Patienten erleben dies als Schwindelgefühl, „Schwarzwerden vor den Augen“ oder sogar Ohnmachtsanfälle. […]

Regelmäßig zum Augenarzt!

Autor: Dr. Alexandra Bischoff Sehstörungen im Rahmen eines idiopathischen Parkinson-Syndroms sind keine Seltenheit und belasten die Betroffenen sehr. Experten halten es deshalb für sinnvoll, dass diese Patienten regelmäßig von einem Augenarzt gesehen werden. Das trockene Auge, auch Keratokonjunktivitis sicca genannt, ist ein häufiges Problem bei Patienten mit idiopathischem Parkinson-Syndrom. Aufgrund von verminderten Tränenvolumina kommt es zu Entzündungen […]

Nach oben scrollen