Mikrobiom

Unser Darm macht uns alt

Stuhltransplantation hilft bei Mäusen gegen Alterserscheinungen. Die Darmbakterien führen zu einer Verjüngung des Immunsystems.Cork. Die Transplantation von Kot jüngerer Artgenossen kann zumindest bei Mäusen Alterserscheinungen abmildern. Das schreiben Marcus Boehme und sein Team vom University College Cork in der Fachzeitschrift „Nature Aging“. Sie sammelten Stuhlproben von jungen gesunden Mäusen und verabreichten diese älteren Tieren. Die transplantierten […]

Warum die Mittelmeerdiät hilft

Viel Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Nüsse, Olivenöl und Fisch sowie wenig rotes Fleisch, Milchprodukte und gesättigte Fettsäuren verändern einer Untersuchung zufolge die Bakteriengemeinschaft im Darm: gesundheitsförderliche Arten gedeihen, während solche abnehmen, die mit Alterungs- und Entzündungsprozessen in Verbindung stehen…

Darmmikrobiom-Studien

Zusammenfassung: Forscher schlagen vor, dass künftige Darmmikrobiom-Studien im Zusammenhang mit der Parkinson-Krankheit sich mit Fragen befassen sollten, die für die Patientenversorgung relevant sind.  Seit der Entdeckung, dass das Darmmikrobiom eine Rolle bei der Entwicklung der Parkinson-Krankheit (Parkinson Disease, PD) spielt, hat dieser neue wissenschaftliche Ansatz zu unterschiedlichen Ergebnissen geführt. In dieser im Journal of Parkinson […]

150 Zusatzstoffe in Brötchen

ARD-Sendung plus minus fragt: Macht uns die industrielle Fertigung krank? Natriumacetat, Diglycerid oder Diacetylweinsäureester – bei diesen Namen denken viele an Inhaltsstoffe von Salben oder Waschpulver. Tatsächlich sind das Emulgatoren und Säureregulatoren, die in Brot und Brötchen stecken. Sie sorgen dafür, dass die Backwaren schön aussehen, lange halten und immer gleich schmecken. Nach EU-Gesetzen sind […]

Nach oben scrollen