Parkinson Baden-Württemberg

Schlagwort: Hilfsmittel

Intelligente Schuheinlage soll bei Freezing helfen

Im Startup-Center der FH in Wiener Neustadt arbeitet ein Team an einer intelligenten Schuheinlage, die das „Freezing“-Symptom mittels Sensoren erkennen und dann mit einem taktilen Reiz am Fußballen lösen soll. >>weiterlesen

Barrierefrei leben

Der Verein „Barrierefrei Leben“ informiert über das Portal www.online-wohn-beratung.de jährlich über 500.000 ältere Menschen, Menschen mit Behinderungen sowie pflegebedürftige Menschen und Angehörige, die ihre Wohnsituation durch Hilfsmitteleinsatz, Wohnungsanpassung, Umbau oder barrierefreies Bauen verbessern wollen. Hier >>weiterlesen

App zur Hilfe bei Medikamentendosierung?

Eine Wissenschaftlerin, ein Smartphone, zwei Bewegungssensoren: Mit Hilfe der Forschung von Neltje Piro und anderen Wissenschaftlern könnte eine App in Zukunft Parkinson-Patienten bei der Dosierung ihrer Medikamente helfen. Neltje Piro sitzt am Schreibtisch >>weiterlesen

Strategien gegen Blockaden

Die Ampel schaltet auf Grün, doch der Körper streikt, er will nicht gehen, bewegt sich nicht mehr. „Freezing“ heißt dieses plötzliche Einfrieren einer Bewegung und gilt als typisches Symptom der Parkinsonkrankheit. Mindestens 60 >>weiterlesen

Pflegegeld und/oder Pflegesachleistung?

Welche Leistungen in Anspruch genommen werden, ist abhängig von der persönlichen Situation des Pflegebedürftigen – Der Sozialverband VdK informiert:  Wenn ein Familienmitglied pflegebedürftig wird, stehen die Angehörigen oft vor einem Berg an Aufgaben. Dazu >>weiterlesen

Unterschied Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel

Der Sozialverband VdK informiert: Für den Laien ist der Unterschied zwischen einem Hilfsmittel und einem Pflegehilfsmittel nicht leicht zu erkennen. Der entscheidende Unterschied liegt im Kostenträger: Handelt es sich um ein Hilfsmittel, das >>weiterlesen

Patentantrag für Symptomerfassung per „Wearable“

Apple arbeitet an neuen Gesundheitsfunktionen für die Apple Watch: Durch Bewegungssensoren können sogenannte „Wearables“ typische Parkinson-Symptome wie Muskelzittern und Störungen des Bewegungsablaufes (Dyskinesie) erkennen und „passiv aufzeichnen“, wie Apple in einem Patentantrag ausführt, >>weiterlesen

Intelligente Schuhsohlen

Wissenschaftler der TU Darmstadt haben ein medizinisches Gerät entwickelt, das Parkinsonpatienten dabei helfen soll, die Bewegungen beim Gehen zu kontrollieren. Das Prinzip ist einfach: Eine spezielle Sohle gibt Rückmeldungen. Wie kommen drei junge >>weiterlesen

„MoveApp“ für Smartphone und Tablet

Mit Unterstützung von TULIP – Die Deutsche Parkinson Gala haben Mitarbeiter des Neurologischen Fachkrankenhauses für Bewegungsstörungen/Parkinson „KLINIKEN BEELITZ“ die MoveApp entwickelt, die Menschen mit Parkinson eine breite Palette von Informationen und unterstützenden Anwendungen >>weiterlesen

Impressum und Datenschutzerklärung