Gifte

Wenn das Gift auf die Nerven geht

Sind Pestizide für Parkinson-Erkrankungen verantwortlich? Aus einem kleinen Korn wächst meterhoher Mais heran, der neben unzähligen weiteren Pflanzen auf dem Feld steht. Ein Phänomen, von dem der ehemalige Landwirt Harald Sydow schon immer fasziniert war. Jahrzehnte lang führt er erfolgreich und voller Stolz den Hof, den er von seinem Vater geerbt und übernommen hatte. Doch […]

Hirnschäden durch Weichmacher?

Fatale Wirkung von Bisphenolen auf die Nervenzellen Die sogenannten Weichmacher wie Bisphenol A und Bisphenol S werden in vielen Kunststoffprodukten eingesetzt, mit denen wir alltäglich Kontakt haben. Dass dies auch zu einem Gesundheitsrisiko werden kann, ist schon seit längerem bekannt, allerdings bleibt das Ausmaß der drohenden Schäden bislang unklar. In einer aktuellen Studie wurde nun […]

Vergiftetes Land?

Parkinson, die Bauern und die Gärtner Ein Film von Elke Brandstätter und Marko RösselerSenedetermin: 31.03.2021, 22.15 – 23.00 Uhr | WDR Fernsehen „Ich habe es beim Rosenschneiden gemerkt“, sagt Ulrich Elixmann. Seine Hände funktionierten einfach nicht mehr. Er ließ sich untersuchen, die Diagnose war ein Schock: Parkinson. Heute ist er 60, nimmt 13 Tabletten am […]

Pestizide wehen weiter als gedacht

Mit jedem Atemzug nehmen Sie normalerweise größtenteils Stickstoff, etwas Sauerstoff und sehr geringe Mengen Argon, Kohlendioxid, Wasserstoff und andere Edelgase auf. Das wäre die gute Luft. Dazu kommt noch die schlechte Luft, also etwa Abgase, Rauch oder Ammoniak. Was Ihnen bislang aber noch niemand erzählt hat: Sie atmen auch jede Menge Pestizide ein, und zwar […]

Parkinson, Pestizide und Gene

Eine Langzeitstudie in Kalifornien zeigt verschiedene Möglichkeiten auf, wie Pestizidbelastung und Genetik zusammen das Risiko für die Parkinson-Krankheit erhöhen. Von Kelly Lenox Die Forschung von Dr. Beate Ritz, M. D. , von der Universität von Kalifornien in Los Angeles entwirrt komplexe Wechselwirkungen zwischen genetischer Variation, Pestizidbelastung und Parkinson-Krankheit. Eine solche Gen-Umwelt-Interaktion wird als G x […]

Flugzeuge produzieren Ultrafeinstaub

Die Schutzgemeinschaft Filder hat sich einer neuen, noch wenig untersuchten Gesundheitsthematik, die insbesondere durch das Fliegen entsteht, zugewandt. Seit einem guten halben Jahr misst sie den Ausstoß startender und landender Flugzeuge am Stuttgarter Flughafen. Die Ergebnisse sind alarmierend: Der Ausstoß an Ultrafeinstaub ist sehr hoch, die gesundheitlichen Folgen noch nicht abzuschätzen. Wenn auch noch wenig […]

150 Zusatzstoffe in Brötchen

ARD-Sendung plus minus fragt: Macht uns die industrielle Fertigung krank? Natriumacetat, Diglycerid oder Diacetylweinsäureester – bei diesen Namen denken viele an Inhaltsstoffe von Salben oder Waschpulver. Tatsächlich sind das Emulgatoren und Säureregulatoren, die in Brot und Brötchen stecken. Sie sorgen dafür, dass die Backwaren schön aussehen, lange halten und immer gleich schmecken. Nach EU-Gesetzen sind […]

Nach oben scrollen