Parkinson Baden-Württemberg

Schlagwort: CORONA VIRUS

B.1.1.529 – neue Corona-Variante

Mit Sorge blicken Wissenschaftler auf die neue Corona-Variante namens B.1.1.529. Sie hat ungewöhnlich viele Mutationen und verbreitet sich offenbar schnell. Was wir bisher wissen. M.Sc. Anke HörsterDocCheck Team Gerade mal ein paar Tage…

Corona-Impfung: Was müssen Neurologie-Patienten beachten?

Menschen mit neurologischen Erkrankungen können durch das Corona-Virus besonders gefährdet sein. Für die Impfung gibt es daher einiges zu beachten – aber keinen Grund zur Sorge. Die Deutsche Hirnstiftung beantwortet dazu die wichtigsten…

Wie wirken die neuen COVID-19-Impfstoffe?

Was vor kurzem noch unmöglich schien, ist nun Realität. Erstaunlicherweise kommen nicht nur ein, sondern gleich zwei COVID-19-Impfstoffe – von Pfizer bzw. Moderna – innerhalb weniger Tage aus der Laborküche. Die neuen Impfstoffe…

Senioren verzweifeln am Impf-Telefon

Wer über 80 Jahre alt ist, soll als Erster gegen Covid-19 geimpft werden. Doch der Weg zu einem Impftermin führt über eine komplizierte Internetseite und eine überlastete Hotline. Der Landesseniorenrat mahnt Nachbesserungen an….

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für physiotherapeutische Praxen und medizinische Massagepraxen

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege hat basierend auf dem SARSCoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) einen Branchenstandard für physiotherapeutische Praxen und medizinische Massagepraxen entwickelt. Dieser Branchenstandard konkretisiert und ergänzt die…

Hackathon für die Sozialwirtschaft

Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg veranstaltete in Kooperation mit der CARITAS,  DRK und Hochschulen am 17./18. April 2020 einen Hackathon für die Sozialwirtschaft unter dem Motto „Care hackt Corona“. Ziel war es, digitale bzw. auch Marketing-Lösungen…

Parkinson-Patienten in der Coronakrise

Am 11. April ist Welt-Parkinson-Tag, der das öffentliche Bewusstsein für die Parkinson-Erkrankung und die Bedürfnisse der bis zu 400.000 Parkinson-Patienten in Deutschland schärfen soll. Die Deutsche Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen e.V. (DPG) hat auf ihrer Internetseite umfangreiche aktuelle Informationen für Parkinson-Patienten und ihre Angehörigen in der Coronakrise veröffentlicht.

Aktuelles Video zum Thema Coronavirus und Parkinson

Wie gehe ich als Parkinson Betroffener mit der aktuellen Situation um? Gibt es ein besonderes Risiko für Parkinson-Patienten und wenn ja, welche zusätzlichen Maßnahmen sollten ergriffen werden?

Mit der „CovApp“ zu Handlungsempfehlungen und Ansprechpartnern

Die CovApp ist eine von der Charité in Zusammenarbeit mit Data4Life entwickelte Software, mit der Sie innerhalb weniger Minuten einen Fragenkatalog beantworten und daraus spezifische Handlungsempfehlungen erhalten. Dafür werden Ihnen Fragen nach aktuellen…

Warum Abstand halten?

Ältere Beiträge »
Seite 1 von 2