Parkinson Baden-Württemberg

Schlagwort: Bewegung

Tanztherapie

NATUR & HEILEN im Gespräch mit Chefarzt und Neurologe Prof. Dr. Georg Ebersbach „Es ist sehr eindrucksvoll zu sehen, dass Patienten, die sonst in ihrem Alltag stark bewegungsgehemmt sind, in ihren Bewegungen auf >>weiterlesen

Parkinson-Tischtennis

Harry Wißler ist ein Kämpfer. Der Ilbenstädter ist leidenschaftlicher Tischtennis-Spieler. Daran ändert der Parkinson nichts – im Gegenteil. Sein nächstes Projekt wirft schon seine Schatten voraus. Die Diagnose kam im Januar 2012 aus >>weiterlesen

Alter: 38. Beruf: Tänzer. Diagnose: Parkinson.

Im Jahr 2010 veränderte sich Marc Vlemmix‘ Leben. Aber er fand einen außergewöhnlichen Weg, mit der Krankheit umzugehen. „Mit Tanzen konnte ich meinen Schmerz mit meiner Leidenschaft verbinden“, erzählt Marc Vlemmix. „Das schien eine >>weiterlesen

Einfrieren des Gangs

Warum es passiert, Tipps, Strategien und Hilfsmittel sowie mögliche zukünftige Behandlungen. Was ist das Einfrieren des Gangs? Das Einfrieren des Gangs ist ein anormales Gangmuster, das die Parkinson-Krankheit (PD) sowie andere Parkinson-Erkrankungen begleiten >>weiterlesen

Irish Dancing – ohne Mühe

Irish Set Dancing kann vorteilhafter sein als Standard-Physiotherapie, insbesondere bei Symptomen wie Einfrieren des Gangs, Gleichgewichts- und Motorikbehinderung, so eine Studie von Dr. Daniele Volpe, Parkinson’s Rehabilitation Unit, St. John of God Hospital, >>weiterlesen

Training hilft dem Hirn schneller als gedacht

Bis vor Kurzem nahm man an, dass im erwachsenen Gehirn, bis auf Hirnverletzungen oder Abbauprozesse, keine strukturellen Änderungen mehr stattfinden. Heute weiß man, dass unser Gehirn ein Leben lang formbar bleibt. Wie und >>weiterlesen

Neuro-Tango

Simone Schlafhorst, Entwicklerin des Konzeptes Neurotango®, schreibt auf ihrer Website tango-therapie.com: Die Tango Therapie ist nicht neu, sondern wird schon seit ca. 20 Jahren in verschiedenen medizinischen und psychologischen Bereichen angewendet. Sie wurde >>weiterlesen

LSVT®-Training bei Parkinson

Ein besonderes Therapieprinzip zur Behandlung der Parkinson-Krankheit und ihrer Symptome stellt das LSVT®-Programm dar. Mit diesem speziellen Training sollen sowohl Stimm- und Sprechstörungen (LSVT®- LOUD) therapiert als auch die Beweglichkeit (LSVT®-BIG) verbessert werden. >>weiterlesen

Qi Gong gegen Parkinson

Qi Gong ist eine ganzheitliche Bewegungsform und umfasst gesundheitsfördernde Körperhaltungen, sanfte Bewegungen, Selbstmassage, Atemtechniken und Meditation. Die langsamen und fliessenden Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen. Zahlreiche medizinische >>weiterlesen

Übungen gegen Schmerz in Schulter und Nacken

Beispielhafte YouTube Filmclips >>weiterlesen

Ältere Beiträge »
Seite 1 von 2
Impressum und Datenschutzerklärung