Parkinson Baden-Württemberg

Schlagwort: Aktuelle Fragen

Medikamenten-Portfolio

Sechs Medikamentengruppen stehen zur Behandlung der motorischen Parkinson-Symptome zur Verfügung. Zu den Einzelheiten der Studienlage nach EBM wird auf die Spezialliteratur (5, 8) und die S3-Leitlinie Parkinson verwiesen (4). Die Monoamino-Oxidase-B-Hemmer (MAO-B-Hemmer) erhöhen durch Abbauhemmung die Konzentration…

Chat-Protokoll NDR-TV-Sendung

NDR | Visite | 16.04.2019 | 20:15 Uhr Neurologin Prof. Daniela Berg hat im Visite Chat Fragen zum Thema Parkinson beantwortet. Das Protokoll zum Nachlesen: Ursula B.: Wann kommt voraussichtlich die L-dopa-Pumpe in…

Selbsthilfe ok – aber wozu „Vereinsmeierei“?

Das Engagement für Parkinsonbetroffene steht auf zwei Beinen: Ein Bein ist unsere persönliche gegenseitige Selbsthilfe im lokalen Umfeld, in unseren örtlichen Regionalgruppen. Damit wollen wir in der Gemeinschaft durch Gedankenaustausch, gemeinsame Unternehmungen und…

UCB-Pharma-Website „Parkinson aktuell“

Erste Schritte nach der Diagnose Morbus Parkinson ist bis heute nicht heilbar – aber man stirbt nicht daran. Erfahren Sie hier mehr über die ersten Schritte nach der Diagnose. >>weiterlesen Leben mit Parkinson Wir…

Wer darf noch ein Auto steuern?

Erster Ansprechpartner ist immer der behandelnde Arzt. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Neurologie hin. „Über die Fahreignung wird immer im Einzelfall entschieden. Es gibt keine allgemein gültigen Richtlinien“

Seite 2 von 2
« Neuere Beiträge