GTmed NeuroSkop

Jun12022
Uhrzeit: 17:00
Ort: online
LIVE STREAM (z.B. ZOOM)

GTmed lädt zu einem neuen NeuroCast Format ein.
In diesem sollen den TeilnehmerInnen Einblick in laufende Studien, Umfragen und Ereignisse zu spezifischen Themen gegeben werden. Unter dem Namen NeuroSkop gibt GTmed die Bühne frei für WissenschaftlerInnen und OrganisatorInnen, die Ihre spannende Arbeit einem größeren Publikum vorstellen wollen. Adressaten sind in erster Linie Betroffene sowie deren Angehörige, gerne auch KollegInnen.

Am kommenden
Mittwoch, dem 1. Juni 2022 um 17:00
NeuroSkop – Neues aus der Studienwelt
 werden drei Themen vorgestellt: 

1) Studie: Singen mit Parkinson

Vorstellung einer randomisierten kontrollierten Forschungsstudie zur Untersuchung von Chorsingen im Vergleich zu Musikhören und zu „Treatment as Usual“ bei PatientInnen mit Morbus Parkinson. 

Vorgestellt wird die Studie von Dr. Katarzyna Grebosz-Haring (Projektleiterin) und Dr. Klaus-Dieter Kieslinger (Neurologe in Salzburg).

2) Umfrage „Leben mit Parkinson“

Wie ist das Leben mit einer fortschreitenden Erkrankung? Welche Auswirkungen auf den Alltag bringt die Diagnose mit sich – sowohl für Betroffene als auch deren Umfeld? In dieser Umfrage wird dieser Frage auf den Grund gegangen. Ziel ist es, so mehr über das Leben mit Morbus Parkinson zu erfahren und die Bedürfnisse der an einer chronischen neurologischen Erkrankung Leidenden besser kennenzulernen.

Vorgestellt wird die Umfrage von Frau Magister Gerlinde Baldauf.

Die Umfrage wird von AbbVie Ges.m.b.H. Österreich gesponsert und von mit INTEGRAL Marktforschungsges.m.b.H. durchgeführt.

3) Forschungsprojekt: „Menschen mit Parkinson und Ihre Beziehung zur Kunst und Kreativität“

Das Forschungsprojekt stellt eine epidemiologische Studie dar, in der Veränderungen in der Kreativität sowie spontan auftretendes kreatives Verhalten bei Menschen mit Morbus Parkinson untersucht werden.

Projektleiterin (Sprecherin): Dr. Mag. Blanca T.M. Spee (Universität Wien, Radboud University Medical Center)

Zentrale Leitung: Ass.-Prof. Dr. Matthew Pelowski (Universität Wien)Studentische-Unterstützung: Yosefin Himmelbauer, B. Mus. (Universität Wien)

Moderiert wird die Veranstaltung von Frau Dr. Caroline Thun und Herrn Dr. Dieter Volc.

Anmeldung zum NeuroCast Die Veranstaltung bleibt unter dem angegebenen Link weiterhin online verfügbar und kann auch nachträglich angesehen werden.

Wenn Sie über zukünftige Casts informiert werden wollen, bitte hier anmelden. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!

GTmed NeuroSkop
Nach oben scrollen