Parkinson Baden-Württemberg

Schlagwort: Sport

Parkinson-Tischtennis

Harry Wißler ist ein Kämpfer. Der Ilbenstädter ist leidenschaftlicher Tischtennis-Spieler. Daran ändert der Parkinson nichts – im Gegenteil. Sein nächstes Projekt wirft schon seine Schatten voraus. Die Diagnose kam im Januar 2012 aus >>weiterlesen

Warum Parkinson-Patienten Sport treiben sollten

Wer an Parkinson erkrankt, sollte nicht nur mit Medikamenten seine Symptome kontrollieren, sondern zusätzlich Sport treiben. Das empfehlen Forscher um Christian Duval an der Harvard University im Journal of Parkinson’s Disease auf Grundlage >>weiterlesen

Rehasport – Sich regen bringt Segen!

Die folgenden für Parkinsonbetroffene interessanten Informationen stammen von der Website des Gesundheits- und Rehasportvereins Baden-Württemberg-Leinfelden e. V. Der anerkannt gemeinnützige Verein sieht sich als Förderer des Rehabilitationssports und bietet Informationen für Menschen, die >>weiterlesen

Zwei Weltmeistertitel für Deutschland bei Parkinson-WM

Bei der Parkinson-WM in Pleasantville, New York ging es nicht nur um Titel und Preise. Mit diesem neuen Turnier wollen die Organisatoren und die ITTF darauf aufmerksam machen, dass Tischtennis selbst auf solch schwere, unheilbare Krankheiten wie Parkinson einen positiven Einfluss haben kann. >>weiterlesen

Karate-Training hilft

Seit Januar 2018 trainieren Parkinson-Patienten regelmäßig jeden Donnerstag Karate im Geestemünder Turnverein in Bremerhaven. Anlass war die Initiative des Zentralkrankenhauses Reinkenheide in Bremerhaven mit den Ärzten der Geriatrie Dr. Ackermann und der Neurologie >>weiterlesen

Mit Tischtennis gegen Parkinson

Vom 11. bis 13. Oktober 2019 findet in Pleasantville, New York, die erste Parkinson-Tischtennis-Weltmeisterschaft statt. Eine bemerkenswerte Veranstaltung, die der Weltverband ITTF organisiert, die ITTF Foundation unterstützt und vom kroatischen Musiker Nenad Bach >>weiterlesen

Richtig trainieren bei Morbus Parkinson

In der Praxis sehen es Therapeuten immer wieder: Patienten mit Morbus Parkinson zeigen ein Defizit in ihren motorischen Grundeigenschaften. Fitnesstraining bzw. Medizinisches Training kann dieses Defizit zielgerichtet ausgleichen, reduzieren oder den Abbau verlangsamen. >>weiterlesen