Das Engagement für Parkinsonbetroffene steht auf zwei Beinen:

Ein Bein ist unsere persönliche gegenseitige Selbsthilfe im lokalen Umfeld, in unseren örtlichen Regionalgruppen. Damit wollen wir in der Gemeinschaft durch Gedankenaustausch, gemeinsame Unternehmungen und Fortbildung mit Fachvorträgen und dergleichen unsere Tatkraft und Lebensfreude so lange als möglich wach halten.

Motto: „Zusammen sind wir weniger allein!“

Das gelingt auch ohne großartige Vereinsorganisation.

Jedoch: Als zweites Bein müssen wir Lobbyarbeit betreiben! Mit unserem überregionalen Engagement in einer strukturierten Vereinsorganisation auf Landes- und Bundesebene müssen wir die Interessen und Bedürfnisse von uns Parkinsonbetroffenen ins Licht einer breiten Öffentlichkeit rücken und die Forschung und Suche nach neuen Medikamenten und Therapien fördern.

Dafür brauchen wir Ihre/Eure Mitwirkung durch eine Vereinsmitgliedschaft!

Hier können Sie online Ihren Mitgliedsantrag ausfüllen: https://www.parkinson-vereinigung.de/wir-ueber-uns/mitgliedsantrag.html

Hier finden Sie einen Mitgliedsantrag zum laden und ausdrucken:
http://www.parki-stgt.de/wp-content/uploads/2019/08/Mitgliedsantrag_Aug2018.pdf

Hier können Sie die Vereinssatzung des Bundesverbands herunterladen:
https://www.parkinson-vereinigung.de/files/backend_downloads/SATZUNG.pdf

Hier finden Sie die Namen der Mitglieder des Bundesvorstands:
https://www.parkinson-vereinigung.de/wir-ueber-uns/vorstand.html