Parkinson Baden-Württemberg

Kategorie: aktuell

Essen als Medizin

Die Ernährungs-Docs – in dieser bisher einzigartigen Fernsehreihe wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die „Docs“ Anne Fleck, Silja Schäfer, Matthias Riedl und Jörn Klasen, allesamt erfahrene Mediziner, wollen >>weiterlesen

3.4.2020 – Video-Botschaft von dPV-Geschäftsführer Mehrhoff

Ansprache zum Thema Corona für die Mitglieder und Interessenten der dPV. >>weiterlesen

How To Fix Forward Head Posture

In einem sehenswerten englischsprachigen YouTube-Video erklärt ein Chiropraktiker, was wir tun müssen, um die gesunde Haltung von Kopf und Schultern zu trainieren. >>weiterlesen

Ending Parkinson’s Disease

„PARKINSON’S DISEASE“ ist die am schnellsten wachsende neurologische Erkrankung der Welt. In den letzten 25 Jahren ist die Zahl der Erkrankten von 3 Millionen auf über 6 Millionen angestiegen. Bis 2040 wird sie sich wahrscheinlich noch einmal verdoppeln. >>weiterlesen

Aktuelles Video zum Thema Coronavirus und Parkinson

Wie gehe ich als Parkinson Betroffener mit der aktuellen Situation um? Gibt es ein besonderes Risiko für Parkinson-Patienten und wenn ja, welche zusätzlichen Maßnahmen sollten ergriffen werden? >>weiterlesen

Mit der „CovApp“ zu Handlungsempfehlungen und Ansprechpartnern

Die CovApp ist eine von der Charité in Zusammenarbeit mit Data4Life entwickelte Software, mit der Sie innerhalb weniger Minuten einen Fragenkatalog beantworten und daraus spezifische Handlungsempfehlungen erhalten. Dafür werden Ihnen Fragen nach aktuellen >>weiterlesen

Warum Abstand halten?

Region des Alpha-Synuclein-Proteins mit Schlüsselfunktion

Eine kurze Region des Alpha-Synuclein-Proteins, bekannt als NAC, wird von Wissenschaftlern des Astbury-Zentrums für strukturelle Molekularbiologie der Universität Leeds als Schlüssel für die Parkinson-Krankheit angenommen, da sie besonders anfällig für Amyloid-Aggregation ist. >>weiterlesen

Was tun in späten Stadien?

Für einen Teil der Patienten mit fortgeschrittenem Parkinson, die unter starken motorischen Komplikationen leiden, welche noch auf L-Dopa ansprechen, gibt es mit Apomorphin, Duodopa und der Tiefen Hirnstimulation derzeit drei Optionen. Welche davon im Einzelfall die beste ist, muss sorgfältig evaluiert werden. >>weiterlesen

Die „natürlichen Killer“ gegen Parkinson wenden

Forscher am Zentrum für regenerative Biowissenschaften der Universität von Georgia und ihre Kollegen haben herausgefunden, dass die „natürlichen Killer“-Blutkörperchen die Kaskade der zellulären Veränderungen, die zur Parkinson-Krankheit führen, verhindern und das Fortschreiten der Krankheit aufhalten könnten. >>weiterlesen

Ältere Beiträge »
Seite 1 von 14